Immer mehr Menschen treten aus der evangelischen Kirche aus, weil sie mit dem linken politischen Aktivismus des Ratsvorsitzenden der EKD, 

Prof. Dr. Bedford-Strohm, sowie weiterer ihrer Repräsentanten und Gremien 

nicht einverstanden sind. 


Ich bin damit ebenfalls nicht einverstanden 

und verstehe diese Entscheidung. 


Sie bedeutet aber auch, die Kirche aufzugeben.


Sollten Sie selbst ebenfalls einen Austritt erwägen, bitte ich Sie deshalb: 

denken Sie noch einmal darüber nach.

 

Könnten Sie vielleicht auch Ihre Stimme einbringen, 

um Einfluss auf den Weg unserer Kirche zu nehmen?

Könnten Sie mit beitragen zu einer Umkehr und Erneuerung?


Das wird viel Ausdauer und Geduld erfordern.

Aber es kann nur  gelingen, wenn Sie bleiben.

Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden. Siehe die Datenschutzerklärung für Details.